Freitag, 30. März 2012

China Glaze Aquadelic (Electropop)

Mit Aquadelic habe ich endlich den letzten Lack aus der Electropop lackiert, den ich bestellt hatte.

Aquadelic ist absolut mein Ding!
Ein leuchtendes, cremiges, helliges Türkis- Volltreffer in meinem Beuteschema.

Der Lack lässt sich super lackieren, wer dicke Schichten lackiert, kann mit einer Schicht hinkommen.
Ich habe zwei dünne Schichten lackiert.

Übrigens ist der China Glaze For Audrey echt fast identisch zum Aquadelic... Der Aquadelic ist vielleicht einen kleinen Tacken leuchtender.
1 Coat p2 Ultra Strong Nail Hardener, 1 Coat p2 Base + Care Coat, 2 Coats Aquadelic, 1 Coat essence BTGN.
China Glaze Aquadelic, Electropop
Übrigens dachte ich die ganze Zeit, meine Wandfarbe im Wohnzimmer wäre am ehesten Color Club New Bohemian, ist sie aber nicht...
China Glaze Aquadelic, Electropop
China Glaze Aquadelic, Electropop
Nachtrag: noch ein Foto von den beiden China Glaze Lacken For Audrey und Aquadelic.
Wer ist wer? :-D

Kommentare:

  1. Uh: Lack passt zur Wand :D

    Die Farbe ist sehr schön :) Wenn mir Beautyzone schon einen falschen Lack schickt, hätte es ruhig der sein können :< Aber nein- sie schickt mir Electric Beat hmpf :< :D

    Gefällt mir wirklich gut :) Vor allem da er so schön leuchtet. Daher wäre er auch eher was für mich (im Vgl/Gegensatz zu For Audrey)

    AntwortenLöschen
  2. Eher: Wand passt zum Lack. :-D

    Im Schlafzimmer hab ich mir die Wandfarbe tatsächlich so mischen lassen, dass sie am ehesten an CG Grape Pop rankommt. ;-)

    Aquadelic gefällt mir auch besser als Electric Beat...
    Aber der sieht echt fast genauso aus wie For Audrey.
    Vllt. mache ich heute nochmal Vergleichsswatches der Zwei. :-)

    LG
    Conner

    AntwortenLöschen